Bauten im Minergie Standard

SonnenparkPLUS - ein Gebäude für die nächste Generation

Sonnenpark-Plus_Morgenbild gross

Die arento AG setzt neue Massstäbe des nachhaltigen Wohnens


Im Juni ist in Wetzikon ZH ein Mehrfamilienhaus bezogen worden, welches mit seiner Energieeffizienz und seinem Wohnklima neue Massstäbe setzt. Die Solarstromanlage auf dem Dach und in der Fassade produziert innerhalb eines Jahres mehr Energie als im Alltag gebraucht wird. Doch auch die verbauten Rohstoffe sind einzigartig. Das Team von arento hat das Wohnprojekt SonnenparkPLUS mit viel Leidenschaft und einem Blick auf die nächste Generation umgesetzt.

Durch einen Eigenverbrauchsmanager kann die Waschmaschine, der Tumbler oder die Abwaschmaschine dann betrieben werden, wenn genügend Sonnenenergie zur Verfügung steht. Wird über den Tag mehr Energie produziert als benötigt, kann diese dank einer Batterie-Farm gespeichert werden und in der Nacht oder einer Schlechtwetterphase, anstelle von externem Strom, wieder bezogen werden. Bisher konnte auf diese Weise ganz auf gekauften Strom verzichtet werden. Das Plusenergiehaus erzeugt nach Modellrechnungen pro Jahr etwa 68'000 Kilowattstunden Strom, während bei durchschnittlichem Gebrauch von den Bewohnern ca. 65'000 Kilowattsunden verbraucht werden.

Neben dem Energiemanagement ist auch die Regenwasseranlage zukunftsweisend. Zur Spülung der WCs und für alle Aussenwasseranschlüsse wird Regenwasser verwendet, sodass wertvolles Frischwasser eingespart werden kann. Die ausgewählten Baustoffe sorgen zusätzlich für ein gesundes Wohnklima. Auf der inneren Seite der Gebäudehülle, welche hauptsächlich aus Holz und Zeitungspapier als Recyclingdämmstoff besteht, wurden rund 25 Tonnen Lehm aufgezogen. Dank der Verwendung dieser Baustoffe kann der Feuchtigkeitshaushalt ideal reguliert werden, was insbesondere in den trockenen Wintermonaten im Zusammenspiel mit der CO2-gesteuerten Komfortlüftung den Wohnkomfort deutlich verbessert.

Zu den weiteren Vorzügen für die Bewohner zählt ein e-Golf von VW, welcher von der arento AG zur Verfügung gestellt und ebenfalls mit dem produzierten Solarstrom aufgeladen wird. Das Elektroauto kann bequem über eine App gebucht werden und eignet sich besonders für Kleinfahrten in der näheren Umgebung. Auch eine möglichst fossilfreie Mobilität gehört zur Philosophie der arento AG.